Kombitour Kamel- Geländewagentrekking

Kombitour Kamel- und Geländewagentrekking

Dieses Erlebnis der Kombitour Kamel- Geländewagentrekking startet zwischen 14:00 und 16:00 Uhr in M’Hamid

Sie reiten auf dem Rücken eines Kamels ca. 2 Stunden durch die Wüste. Dann erreichen sie unser Biwak (Wüstencamp) in den malerischen Sanddünen von Erg L’Houdi. Dort servieren wir Ihnen ein köstliches Abendessen. Bei Kerzenschein, oder Lagerfeuer und meistens mit traditioneller Musik, lassen wir gemeinsam den Abend ausklingen.

Nach einer zauberhaft stillen Nacht, gibt es Frühstück. Danach starten wir unsere Geländwagenfahrt durch die Wüstenlanschaft. Bis zum Mittagessen geht die Fahrt durch Oasen und Steinwüsten (Hamada). Das traditionelle Mittagessen im Schatten der schönen Oase Sacre gibt ihnen Gelegenheit sich auf diese einzigartige Umgebung einzustimmen. Danach geht es dann weiter in die Sahara hinein, zu den riesigen Sanddünen von Erg Chegaga, mit Höhen bis zu 300 Metern.

Während der ganzen Fahrt besteht stets die Möglichkeit für Fotostopps. Ihr Begleiter wird  ihnen viel Interessantes uns Wissenswertes erzählen. Mit ein wenig Glück werden Sie hier einen atemberaubenden Sonnenuntergang, auf den Gipfel der Dünen, erleben. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit zum Sandboarden.

Das landestypische Abendessen wird in Nomadenzelten gereicht und je nach Stimmung von traditioneller Musik begleitet. Nach einer Ihrer stillsten Nächte im Nomadenzelt, oder unter Millionen von Sternen, geht es dann am nächsten Tag nach dem Frühstück zurück nach M’Hamid. Ankunft dort ca. 10:00.

 

 

Kombitour – SUV und Kameltrekking

  • Start der Tour: 14 – 16 Uhr ab M’Hamid
  • Reisedauer: 3 Tage und 2 Nächte
  • Preis pro Person: 150,- € pro Person (ab 3 Personen 130,- € pro Person)

Im Preis sind enthalten

  • 2 Übernachtungen in Wüstencamps
  • 5 Mahlzeiten
  • Geländewagen
  • das Dromedar(e)
  • Begleiter

Nicht inbegriffen

  • Soft-drinks und Alkohol
  • evtl. Trinkgelder

 

Bitte schließen Sie vor Antritt Ihrer Marokko Reise eine Reise Unfall- und Krankenversicherung ab. Achten Sie darauf, dass Ihr Reisepass zum Antritt der Reise noch eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten hat.

 

Schreibe einen Kommentar