Erlebnis Tour 1 ab Fes

Unsere Reiseroute:

Fès - Errachida Merzouga (Erg Chebbi) - Todra Schlucht - Dades Schlucht - Rosental - Ouarzazate - Aid Ben Haddou - Hoher Atlas – Marrakesch

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte

Preis: Auf Anfrage

Ablauf:

1. Tag: Fès - Ifrane - Azrou - Midelt - Errachidia - Ziz Tal - Erfoud - Merzouga

Früh am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel/Riad abgeholt. Die Fahrt geht über die rotbraunen Berge des Mittleren Atlas in Richtung der Wüstenoase Merzouga. Vorbei an hohen Zedern Wäldern erreichen Sie de hübschen Wintersportort Ifrane und Azrou, das wichtigste Kunsthandwerkszentrum der Region ist spezialisiert auf Holz- und Tischlerarbeiten aus Zedernholz. Nach dem Zad Pass (2.178 m) erreichen wir das Minenstädtchen Midelt, wo das Mittagessen eingenommen wird. Am Nachmittag geht es durch die herrliche Schlucht des Ziz nach Errachidia, kurz danach beginnt die tief grüne Palmen Oase des Ziz mit der Karawanenstadt Erfoud als Hauptort. Weiter geht es zu den Sanddünen des Erg Chebbi. Die Nacht verbringen Sie in einem Riad (Gästehaus) an den Dünen mit Abendessen.

2. Tag: Merzouga - Erfoud -Todra Schlucht - Dades Tal - Daaes Schlucht

Am Morgen ist frühes Wecken und ein kurzer Kamelritt, damit Sie den Sonnenaufgang auf der Höhe einer Düne erleben können. Nach dem Frühstück geht es über Rissani zurück nach Erfoud, unterwegs haben Sie Gelegenheit, eine Arbeitsstätte zu besichtigen, wo die Jahrtausende alten Fossilien, die man hier findet, bearbeitet werden. Die Weiterfahrt geht durch die Palmen Oasen von Touroug und Tinejdad zu der Todra Schlucht, wo sie in einem Restaurant an der engsten Stelle ein Mittagessen einnehmen werden. Am Nachmittag Weiterfahrt über Boumalne in die Dades Schlucht. Dort Abendessen und Übernachtung in einem landestypischen Riad.

3. Tag: Dades Schlucht - Rosental - Ouarzazate - Marrakesch

Nach dem Frühstück geht es zurück in der Dades Schlucht bis zur Kasbah Youl, wo wir auf einer unscheinbaren Pistenverbindung hinüber ins Rosental mit seinen Lehm verzierten Kasbahs fahren. Es geht durch eine herrliche Landschaft, am schönsten ist es hier Ende April, wenn die duftenden Rosen blühen, aus dem das bekannte Rosenöl destilliert wird. In Kelaa Mgouna erreichen Sie die Straße der Kasbahs, hier passieren wir die Stadt Skoura mit der Kasbah Amerhidil. In Ouarzazate machen wir dann zusammen Mittagspause.

Danach geht es über den spektakulären Pass Tizi-n-Tichka (2.260 m) über die Berge des Hohen Atlas. Sie können sich an der Landschaft erfreuen und passieren aus Stein und Lehm erbaute Berber Hütten auf steilen Berghängen. Ziegen und Schafe werden auf die im Frühjahr blühenden Weiden geführt, Bergbäche tosen. In Marrakesch endet unsere gemeinsame Tour. Von dort können sie bequem mit dem Zug zurück nach Fès fahren.